Fleißige Rechner beim diesjährigen Känguruwettbewerb!

Endlich konnte in diesem Jahr das Känguru der Mathematik wieder an unserer Schule Halt machen.

 

23 Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 stellten sich der Herausforderung und nahmen am 17. März dieses Jahres am Wettbewerb teil. Die Kinder durften in 75 Minuten ihr ganzes mathematisches Wissen unter Beweis stellen und freuten sich schließlich sehr, als endlich die Ergebnisse feststanden.

 

Die meisten Punkte unserer Schule sammelte Enzo Elias aus der Klasse 4a. Er erreichte insgesamt 110 Punkte und sicherte sich den 1. Platz. Dicht dahinter landeten Pepe Gärtner, ebenfalls aus der 4a und Conrad Birkholz aus der 3b auf dem 3. Platz. Da es 2 dritte Plätze gab, war der 2. Platz bei unserem schulinternen Wettbewerb nicht besetzt.

 

Genau wie unsere drei Sieger gaben auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Bestes und wurden mit kleinen Geschenken überrascht.

 

Schon jetzt freuen wir uns darauf, das Känguru der Mathematik auch im kommenden Jahr wieder bei uns in Pausa begrüßen zu dürfen.

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Grundschule Pausa gratulieren euch zu euren Erfolgen und sind sehr stolz auf euch.